Von DLRG bis DEK

Eine terminreiche Zeit für Bürgermeisterkandidat Willi Brüning

Mit der „Klööntiet bei …“ und „Willi trift …“ hat Willi Brüning die richtigen Formate gewählt. Mehr und mehr politische Termine füllen den Kalender des  Unternehmers und Bürgermeisterkandidaten. 

Kompetenzteam um Bürgermeisterkandidat Willi Brüning nimmt Arbeit auf

„Als Bürgermeisterkandidat muss man noch nicht alles wissen. Aber man sollte bereits auf dem Weg zum Bürgermeisteramt starke Partner an seiner Seite haben“, betonte Willi Brüning in einer Pressemitteilung. „Partner, die auf ihrem Gebiet Experten sind. Deswegen freue ich mich sehr, Anne Rottmann und Dr. Jürgen Schmitter M.A. in meinem Kompetenzteam begrüßen zu können. Beide kennen sich bestens in der Schul- und Bildungspolitik in unserem Kreis aus. Anne Rottmann war lange Jahre Didaktische Leiterin der Euregio Gesamtschule in Rheine. Dr. Jürgen Schmitter studierte Philosophie und Theologie und hat zahlreiche Schriften und Bücher zu den Themen Schule und Bildung veröffentlicht“, gab der Bürgermeisterkandidat bekannt.

Bürgermeisterkandidat Willi Brüning auf dem Campingplatz am Offlumer See

Gespräch mit den Anwohnern und Campern auf dem Campingplatz am Offlumer See

Mit hoffnungsvollen Gesichtern endete die Klöntiet mit Willi auf dem Campingplatz am Offlumer See. Zuvor gab es eine sachliche Diskussion über die Zufahrt vorbei am Seecafé „Ewige Liebe“ zu den Anwohnern in der Helle und den Campern. Platzbetreiber Bernhard Fähring hatte den Bürgermeisterkandidaten Willi Brüning eingeladen, um sich mit ihm und den Anwohnern und den Dauercampern über die angespannte Verkehrssituation auszutauschen.

Klööntiet mit Willi und der Neuenkirchener Kaufmannschaft

Große Resonanz unter der Kaufmannschaft

Den Einstieg fanden die teilnehmenden Kaufleute nach der Begrüßung durch Lukas Heßling (Vorsitzender der FDP) über einen Austausch von „Neuenkirchen bringt’s" und die Gutscheine, die wegen der Corona-Krise über den Verkehrsverein verkauft werden.

Willi Brüning leitete dann zu einer angenehm sachlichen und konstruktiven Diskussion über. 

Gelungene Premiere der Klööntiet mit dem Bürgermeisterkandidaten Willi Brüning

Das Wetter war nicht das Allerbeste, dafür aber die Stimmung. Sieben Gäste aus der Nachbarschaft und Bekannte folgten der Einladung von Dietmar Lakering. Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung des parteilosen Bürgermeisterkandidaten Willi Brüning ging es auch gleich zur Sache. Viele Fragen prasselten auf Willi Brüning ein.

Willi Brüning Parteiloser und unabhängiger Bürgermeisterkandidat für die Kommunalwahl am 13. September 2020 in Neuenkirchen im Kreis Steinfurt

mail@willi-bruening.de
+49 177 5542778 

13.09.2020 Willi wählen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.